Fackelschwimmen IRBW Walldorf


17.12.2011 - Badesee Walldorf



Seit vielen Jahren schon nimmt unser Verein am Fackelschwimmen der IRBW Interessengemeinschaft Rettungsdienst Badesee Walldorf teil.
So auch in diesem Jahr, als die Veranstaltung am Samstagabend, 17.12.11, in Walldorf stattfand.

Mit Neoprenausrüstung waren mit ca. 15 Teilnehmern in diesem Jahr deutlich weniger Taucher im Wasser, als in den vergangenen Jahren. Am Glühwein, der wie in jedem Jahr von Mitgliedern der IRBW im Geräteraum des Vereins bereitgestellt wurde, hat es sicherlich nicht gelegen. In diesem gut geheizten Raum können sich die Taucher vor und nach dem Fackelschwimmen umziehen.
Hier werden auch die Fackeln für die Taucher ausgegeben, die ins Wasser gehen.

Mit Moni, Gaby, Michael, Rainer, Geo und Michael waren in diesem Jahr 6 Taucher unseres Vereins im Wasser und brachten unser Floss einmal quer über den See und wieder zurück.
Unser Floss wurde in diesem Jahr nach einer Idee von Rainer gestaltet. Die Ausführung und den Transport zum Badesee übernahmen Heide und Michael. Die Versorgung der Schwimmer mit Lumumba übernahm wie in jedem Jahr Evelin.

TSC-Kalypso Taucher mit Floss


14 Taucher unseres Vereins harrten derweil eingemümmelt in warme Jacken und gewärmt vom Glühwein, Schmalzbrot und warmen Speisen von der IRBW Theke aus und schauten dem Treiben zu. Wie in jedem Jahr führte die IRBW an diesem Abend eine Tauchertaufe für ihre Ausbildungsabsolventen durch. Für die Kinder reiste wieder der Weihnachtsmann im Motorboot der IRBW an und beschenkte die Kleinen.