Kinderschnorchelkurs im Hallenbad Groß-Gerau


07.06., 21.06. und 28.06.2014

 

 

Unser Kinderschnorchelkurs im Hallenbad war sehr schnell mit Kindern zwischen 6 und 14 Jahren belegt. Nachdem der schriftliche Teil mit den Eltern erledigt war, ging es dann auch schon zum spannenderen Teil für die Kinder.

 
Zuerst wurde die eigene mitgebrachte ABC-Ausrüstung (Tauchmaske, Schnorchel und Flossen) mit den Ausbildern überprüft. Die Kinder mussten als nächstes in ihre Masken spucken, die Spucke wurde dann mit den Fingern in der Maske verrieben und mit Wasser ausgespült. Dies soll verhindern dass die Maske anläuft und jeder Taucher macht das so.
 
Dann ging es ins Wasser. Nachdem alle Kinder gezeigt hatten dass sie schwimmen können und den Kopf auch unter Wasser haben können, ging es mit den Schnorchelübungen auch schon los.
 
Die Kinder lernten, wie man durch den Schnorchel atmet und wie man die Flossen gebraucht. Anschließend und an zwei weiteren Samstagen lernten sie wie man mit einem speziellen „Hüftknick“ abtaucht, den Druckausgleich macht und so ganz einfach in die Tiefe kommt.

  

 

Zur Ansicht aller Bilder bitte das Bild anklicken